Schulkunstfestival - SBBZ-Wilhelm-Busch-Schule-Ulm

Neugier erhalten - Selbstvertrauen stärken

Wilhelm Busch - Zitat des Monats:
In der Regel folgt auf Wenn -
Erst ein So und dann ein Denn

Direkt zum Seiteninhalt


Schulkunstfestival:

Es freut mich sehr, das Engagement der Wilhelm Busch Schule für ihre Schüler*innen als Schirmherr unterstützen zu können. Und ich begrüße auch jegliche weitere Bereitschaft, die Verantwortlichen des Festivals nach Möglichkeit zu unterstützen, damit sie ihre Ziele erreichen können.
Hiermit machen wir letztendlich der neuen Generation Mut, an sich selbst zu glauben, um neue Situationen meistern zu können.

Gunter Czisch, Oberbürgermeister der Stadt Ulm, 16.1.2018



Unter Schirmherrschaft von Gunter Czisch Ob der Stadt Ulm




DIE IDEE
Ein Festival von Kindern für Kinder…

als Festival für Schulkunst, wird für Besucher und Teilnehmer das besondere Erlebnis, wie Schüler der Wilhelm Busch Schule über sich hinaus wachsen und Kinder anderer Schulen dabei unterstützen, kreative Kompetenzen zu entwickeln.
Die Fähigkeiten dazu haben sich die Schüler während 2 Schuljahren Kulturmontag erarbeitet und freuen sich, diese während des Festivals öffentlich zu demonstrieren.
Die visuellen Ergebnisse dieses Festivals für Schulkunst werden durch die auf künstlerische Prozesse fokussierten Aktivitäten eine charakteristische Ästhetik entwickeln, deren einzigartige Qualität langfristig für Akteure und Publikum nachwirken wird. Auf dem schulnahen Gelände des barocken Kloster Wiblingen entsteht hierfür in dieser Festivalwoche eine lebendige Festivallandschaft, von bis zu 15 verschiedenen künstlerischen Angeboten gestaltet.




Schulleitung
Sekretariat


Telefon:
0731-41443
Fax:
0731-17660654
E-Mail:
busch-son@ulm.de
News und Termine:
  • Donnerstag, 21.11 Elterngespräche




Zurück zum Seiteninhalt